Go Back
+ servings
Sambousek mit Hack

Sambousek mit Hack.

Levantinische Teigtaschen mit Hackfüllung.
Rezept für: 20 Stück

Zutaten

Teig

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 120 ml Wasser
  • 50 ml Olivenöl

Hack Füllung

  • 250 g Hack (vegan oder vom Tier)
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 20 g Pinienkerne
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Tl Sumach
  • Salz, Pfeffer

Zum Frittieren

  • 1 L Frittieröl

Zubereitung

Teig

  • Mehl und Salz miteinander vermengen. 
  • Wasser und Olivenöl hinzugeben und währenddessen zu einem Teig verkneten. 
  • Teig zu einem Ball formen und ca. 30 Minuten ruhen lassen. 

Hack Füllung

  • Zwiebel schälen und fein würfeln. 
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin glasig braten. 
  • Hack hinzugeben und krümelig braten.
  • Mit Salz, Pfeffer, Zimt und Sumach abschmecken. 
  • Pinienkerne in einer zweiten Pfanne ohne Öl kurz anrösten und zur Hackmischung geben. 

Sambousek zubereiten

  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. 
  • Teig mit einer runden Form ausstechen (z.B. mit einem Trinkglas). Den Durchmesser kannst du selber bestimmen. Sambousek kann man groß oder klein zubereiten.
  • Ca. 1 - 2 TL Füllung in die Mitte der Kreise legen und den Kreis zusammenklappen. 
  • Ränder entweder mit einer Gabel zusammenpressen oder mit den Fingern nach innen einformen. 
  • Öl in einem Topf auf ca. 160 °C erhitzen und Sambousek darin für ca. 2 Minuten goldbraun frittieren. 

Notizen

Rezept enthält Affiliate-Links.
Du hast das Rezept ausprobiert?Folge @Bistrobadia.de oder tagge dein Bild mit #bistrobadia