Go Back
+ servings
Schokoladentarte mit Kardamom

Schokoladentarte mit Kardamom und Pistazien-Frischkäse-Topping

Super saftig und unglaublich schokoladig.
Rezept für: 1 Tarte

Zutaten

Für die Schokoladentarte

  • 200 g Zartbitterschokolade 75%
  • 200 g Butter
  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 30 g Gemahlene Haselnüsse
  • 1,5 TL Kardamom
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz

Für die Creme

  • 250 g Frischkäse
  • 20 g Puderzucker
  • 1,5 TL Rosenwasser
  • 25 g Pistazien - gemahlen

Garnitur (Optional)

  • 1 Feige
  • 1/2 Kaki/Sharonfrucht
  • Granatapfekkerne
  • Minze
  • Gehackte Pistazien

Zubereitung

Schokoladentarte

  • Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  • Springformboden mit Backpapier auslegen.
  • Über einem Wasserbad Schokolade mit Butter schmelzen und miteinander verrühren.
  • Eier trennen.
  • Eiweiß mit Prise Salz steif schlagen.
  • Eigelb mit Zucker, Kardamom und Zimt cremig rühren.
  • Geschmolzene Schokoladen-Butter-Mischung und gemahlene Haselnüsse langsam mit dem Eigelb zu einem Teig verrühren.
  • Steifes Eiweis unter den Teig heben.
  • Teig in die Springform füllen und für ca. 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  • Gebackene Schokoladentarte auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Pistazien-Frischkäse-Creme

  • Frischkäse mit Rosenwasser, Puderzucker und gemahlenen Pistazien zu einer Creme rühren.
    Du kannst die Pistsazien mit einem Mixer selber mahlen, wenn du keine gemahlenen Pistazien im Supermarkt findest.
  • Creme auf der Tarte verteilen und nach Wunsch mit Obst und etwas Puderzucker garnieren.

Notizen

*Rezept enthält Affiliate-Links. 
Du hast das Rezept ausprobiert?Folge @Bistrobadia.de oder tagge dein Bild mit #bistrobadia