Go Back
+ servings
Raschta Linseneintopf

Linseneintopf mit Nudeln – "Raschta"

Raschta ist ein klassischer Linseneintopf aus der Levante.
Rezept für: 4 Portionen

Zutaten

Für den Eintopf

  • 1300 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Grüne Linsen
  • 250 g Rinderhack oder veganes Hack
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Granatapfelsirup - alternativ: Zitronensaft
  • 1,5 TL Cumin
  • 1 TL Zimt
  • Salz, Pfeffer

Für die Nudeln

  • 150 g Mehl
  • 80 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Nudeln vorbereiten

  • Mehl mit Prise Salz vermengen und anschließen mit Wasser zu einem festen Teig kneten.
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in streifen schneiden. Streifen nach Wunsch kürzen und in den Händen kurz rund rollen.

Linseneintopf

  • Zwiebln und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Olivenöl in einem Topf auf hoher Stufe erhitzen und Zwiebeln sowie Knoblauch darin für ca. 2 Minuten anbraten.
  • Hack hinzugeben und ca. 5 Minuten anbraten. Stufe zwischendurch evtl. herunterregeln.
  • Linsen hinzugeben und kurz durchmengen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 20 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer, Granatapfelsirup, Cumin und Zimt abschmecken.
  • Nudeln hinzugeben und unter Rühren für ca. 10 Minuten im Eintopf garen lassen.

Notizen

*Rezept enthält Affiliate-Links. 
Du hast das Rezept ausprobiert?Folge @Bistrobadia.de oder tagge dein Bild mit #bistrobadia