Go Back
+ servings
Libanesischer Spinateintopf

Libanesischer Spinateintopf: Yakhnet Sabanegh

So schmeckt levantinische Hausmannskost.
Rezept für: 4 Personen

Zutaten

  • 500 g Spinat - gehackt, TK
  • 250 g Rinderhack
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 30 g Pinienkerne
  • 1 TL Koriander - gemahlen
  • Salz, Pfeffer
  • 1 x Butterreis

Zubereitung

  • Spinat auftauen lassen.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Rinderhack ca. 3 Minuten scharf darin anbraten. Zwiebel und Knoblauch hinzugeben, Herd auf mittlere Stufe stellen und ca. 5 Minuten mit anbraten.
  • Gemahlenen Koriander und Spinat hinzugeben und mit Brühe ablöschen.
  • Zitrone auspressen und Zitronensaft zum Eintopf geben. Eintopf für ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe kurz anrösten, bis sie etwas Farbe haben und zum Eintopf geben. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Butterreis nach Rezept zubereiten
  • Spinateintopf mit Butterreis und nach Wunsch mit Zitronenschnitzen servieren.

Notizen

*Rezept enthält Affiliate-Links. 
Du hast das Rezept ausprobiert?Folge @Bistrobadia.de oder tagge dein Bild mit #bistrobadia