Go Back
+ servings
eingelegte Labneh Bällchen

Labneh Bällchen

Eingelegte Frischkäse-Kugeln
Rezept für: 15 Bällchen

Equipment

Zutaten

Für das Labneh

  • 800 ml Joghurt (10%)
  • 1 Prise Salz

Zum Einlegen

  • 500 ml Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Zweige Thymian

Zum Servieren

  • Za'atar
  • grobes Meersalz
  • frisches Brot

Zubereitung

Labneh

  • Salze den Joghurt leicht und rühre ihn einmal ordentlich durch.
  • Gib den Joghurt in ein Passiertuch oder sauberes Küchentuch und lass ihn für mindestens 1 Tag im Kühlschrank abtropfen.
  • Wringe am nächsten Tag den Joghurt im Tuch aus.
  • Schäle den Knoblauch und quetsche ihn leicht an. Lege den Knoblauch und den frischen Thymian in ein Einmachglas und fülle es zur Hälfte mit Olivenöl auf.
  • Forme aus der Joghurtmasse kleine Bällchen mit der Hand und lege sie in das Einmachglas.
  • Nachdem das Glas voll ist, gieße mit Olivenöl auf.
  • Verschließe das Glas. Du kannst die Bällchen nach ca. 5 Tagen servieren. Je länger sie aber im Öl baden, desto intensiver wird der Geschmack.

Notizen

Passt immer gut zum Einlegen (kleine Inspirationshilfe):
  • Knoblauchzehen
  • Frischer Thymian
  • Frischer Rosmarin
  • Frischer Oregano
  • Chili
  • Pfefferkörner
  • und und und
*Rezept enthält Affiliate-Links.
Du hast das Rezept ausprobiert?Folge @Bistrobadia.de oder tagge dein Bild mit #bistrobadia