Go Back
+ servings
Maammoul Grießkekse 2

Ma'amoul

Göttlich gefüllte Grießkekse.
Rezept für: 30 Kekse

Equipment

  • Ma'amoul Formen

Zutaten

Grießteig

  • 250 g Butter
  • 500 g Hartweizengrieß
  • 250 g Weichweizengrieß
  • 100 g Zucker
  • 1 Tl Mahleb
  • 1/2 TL Trockenhefe
  • 50 ml Milch - lauwarm
  • 3 EL Rosenwasser
  • 3 El Orangenblütenwasser

Füllung

  • 200 g Walnusskerne
  • 50 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitung

Keksteig

  • Butter schmelzen.
  • Hefe in der Milch auflösen und für 10 Minuten stehen lassen.
  • Restliche Zutaten für den Teig miteinander vermengen und anschließend die Milch mit der Hefe hinzugeben und weiter kneten.
  • Der Teig sollte sich fest anfühlen, aber nicht hart. Ggf. mehr Butter hinzugeben.
  • Teig zugedeckt bei Zimmertemperatur ca. 2 Stunden ruhen lassen.

Füllung

  • Walnüsse in einem Mixer fein hacken. Kleine Stücke sollten noch erkennbar sein. Mach also bitte kein Mehl daraus ;)
  • Gehackte Walnüsse mit Zucker und Zimt vermengen.

Ma'amoul

  • Backofen auf 150 °C vorheizen.
  • Jeweils 1 - 2 EL Teig nehmen und in der Handfläche zu einer Kugel formen.
  • Eine Mulde in die Kugel drücken und die Mulde mit dem Finger erweitern, damit Platz für die Füllung entsteht.
  • Ca. 1 TL Füllung in die Mulde geben und die Mulde wieder verschließen und erneut zu einer Kugel formen.
  • Gefüllte Kugel leicht in den Ma'amoul Former drücken, Keksboden flachdrücken und anschließend den Keks aus der Form klopfen.
  • Ma'amoul für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  • Kekse aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und anschließend mit Puderzucker bestäuben.

Notizen

Alternativ kannst du auch die Kekse auch mit Dattelmus füllen. Das Dattelmus kannst du fertig im Orientshop oder online kaufen. Für das Rezept sollten dir 500 g Dattelmus reichen.
*Rezept enthält Affilate-Links
Du hast das Rezept ausprobiert?Folge @Bistrobadia.de oder tagge dein Bild mit #bistrobadia