Go Back
+ servings
Labneh Frischkäse der Levante

Labneh selber machen

In der Levante gehört frische Labneh auf jede Meze.
Rezept für: 400 Gramm Labneh

Equipment

  • Passiertuch
  • oder einen Kaffeefilter ;)

Zutaten

  • 500 g Joghurt (10%) - (Je höher der Fettgehalt, desto milder und sahniger wird dein Labneh)
  • 1 Prise Salz
  • Olivenöl - optional zum Servieren
  • Za'atar - optional zum Servieren

Zubereitung

  • Joghurt in das Passiertuch geben und über Nacht im Kühlschrank abtropfen lassen.
  • Labneh mit einer Prise Salz cremig rühren und servieren.
  • Servier-Tipp: Klassisch wird Labneh mit einem guten Schuss Olivenöl und Za'atar serviert.

Notizen

Tipp: Du kannst die Konsistenz deines Labneh ganz einfach selber bestimmen. Magst du es lieber super cremig, dann lasse den Joghurt nicht so lange abhängen. Je länger du den Joghurt im Passiertuch zum Abhängen hast, desto fester wird dein Frischkäse. Labneh kannst du dir übrigens super als Creme ins Fladenbrot streichen. Wie z.B. bei dem Wrap mit Omelett. Klassisch wird Labneh mit einem guten Schuss Olivenöl und Za'atar serviert.
*Rezept enthält Affiliate-Links. 
Du hast das Rezept ausprobiert?Folge @Bistrobadia.de oder tagge dein Bild mit #bistrobadia