Za'atar Rolls Schnecken

Za'atar Schnecken

Der perfekte Part-Snack!
Drucken Rezept pinnen
Rezept für: 25 Schnecken

Zutaten

Für den Teig (Du kannst natürlich auch mit fertigem Hefeteig abkürzen)

  • 500 g Mehl
  • 7 g Trockenhefe
  • 80 ml Olivenöl
  • 50 ml Milch
  • 260 ml Wasser - lauwarm
  • 1,5 TL Salz
  • 1 TL Zucker

Für die Za'atar-Masse

Zubereitung

Hefeteig

  • Zucker in lauwarmen Wasser auflösen, Trockenhefe dazugeben und ca. 10. Minuten stehenlassen.
  • Anschließend mit allen Teig-Zutaten einen Teig kneten. Du solltest den Teig gut 20 Minuten lang kneten.
  • Teig in eine große Schüssel geben und zugedeckt ca. 90 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Za'atar-Masse

  • Zwiebel schälen und fein würfeln.
  • Zatar, Zwiebeln, Salz und Olivenöl zu einer Masse verrühren.

Za'atar-Schnecken

  • Backofen auf 225 °C Umluft vorheizen.
  • Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und den Teig darauflegen.
  • Teigmasse in vierteln und nochmals vorsichtig, ggf. mit etwas Mehl, kneten und beiseitelegen.
  • Die vier Teiglinge nacheinander quadratisch dünn ausrollen und Zatar-Masse darauf verteilen. Es ist wichtig einen ca. 3 cm breiten Rand auszulassen.
  • Teigfläche zu einer Rolle einrollen und mit einem scharfen Messer vorsichtig ca. 3 cm breite Scheiben abschneiden.
  • Scheiben mit der Schnittfläche auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech auslegen (Vorsicht: genug Platz zwischen den Scheiben lassen).
  • Za'atar-Schnecken ca. 12 Minuten im heißen Ofen backen.

Notes

Die Za'atar Schnecken kannst du warm oder kalt servieren.
*Rezept enthält Affiliate-Links. 
Du hast das Rezept ausprobiert?Folge @Bistrobadia.de oder tagge dein Bild mit #bistrobadia