Schawarma

Schawarma

Bestes Streetfood … om nom nom!
Drucken Rezept pinnen
Rezept für: 6 Wraps

Zutaten

Fleisch & Marinade

  • 1 Kg Rindfleisch - sollte eine gute Portion Fett bzw. eine fettreiche Maserung haben. Z.B. Roastbeef.
  • 120 ml Zitronensaft - frisch gepresst
  • 60 ml Apfelessig
  • 60 ml Olivenöl
  • 1 Chili - entkernt und gehackt
  • 1 TL Nelken - gemahlen
  • 1,5 Tl Salz
  • 1/2 TL Cumin - gemahlen
  • 1/2 Tl Kardamom - gemahlen
  • 1/2 TL Kümmel - gemahlen
  • 1/2 TL Oregano
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskatnuss - gemahlen
  • 1/2 Tl Paprikapulver - edelsüß
  • 1/2 Tl Sumach
  • 1/2 Tl Pfeffer

Für den Wrap

  • 6 6 Libanesische Fladenbrote
  • Tahini-Sauce
  • 18 Mini-Rispentomaten
  • 6 Saure Gurken
  • 200 g Pommes - frittiert
  • 6 Zweige Petersilie

Zubereitung

Fleisch & Marinade

  • Schneide das Fleisch in fingerdicke Steaks (oder lasse es dir an der Theke in Steaks schneiden).
  • Vermenge die Zutaten für die Marinade in einer großen Schale miteinander, lege das Fleisch in die Schüssel und reibe es mit der Marinade ein.
  • Bedecke die Schale mit Frischhaltefolie und lasse das Fleisch über Nacht, aber mindestens für ein paar Stunden, marinieren.
  • Heize den Ofen auf 150 °C vor, gib das Fleisch eine Braten- oder Auflaufform, decke es mit Alufolie ab und lasse es für 2 Stunden im Ofen garen.
  • Gib die gewaschenen Tomaten 15 Minuten bevor das Fleisch fertig ist auf ein Backblech und grille sie auf der obersten Schiene im Ofen an.
  • Schneide das Fleisch in feine, kleine Streifen.

Schawarma Wrap-Bauanleitung

  • Bereite dir die Tahini-Sauce nach diesem Rezept zu.
  • Frittiere die Pommes.
  • Schneide die Gurke in Viertel.
  • Belege das Fladenbrot mit dem Fleisch, den Pommern, Gurken, etwas Petersilie, Kirschtomaten und gib einen Klecks Tahini-Sauce drüber.
  • Wickle deinen Schawarma-Wrap.

Notes

*Rezept enthält Affiliate-Links.
Du hast das Rezept ausprobiert?Folge @Bistrobadia.de oder tagge dein Bild mit #bistrobadia