Falafel

Falafel selber machen

Was wäre das Leben ohne Falafel? ;)
Drucken Rezept pinnen
Rezept für: 20 Falafel

Equipment

Zutaten

  • 250 g getrocknete Kichererbsen1
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleines Bund Koriander
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 TL Cumin (Kreuzkümmel)
  • 1 TL Koriandersamen - gemahlen
  • 1 TL Salz
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung

  • Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen lassen. (Mindestens 12 Stunden)
  • Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Viertel schneiden.
  • Kichererbsen in einem Sieb abseihen.
  • Kichererbsen mit Knoblauch, Zwiebel, Koriander (frisch und gemahlen), Petersilie, Cumin und Salz in einem starken Mixer zu einer homogenen Masse mixen. Um deine Küchenmaschine nicht zu überlasten, kannst du die Masse auch in 2 - 4 Teilen produzieren und hinterher per Hand miteinander vermengen.
  • Die Masse in eine Schale umfüllen, flachdrücken und für ca. 1 Stunde zum Ziehen in den Kühlschrank stellen.
  • Fritteuse oder einen Topf mit dem Öl erhitzen.
  • Die Masse jetzt mit einem Falafel-Portionierer formen und in das heiße Öl geben. Wenn du keinen Portionierer hast, kannst du die Masse mit Löffeln oder den Händen formen. Der Geschmack bleibt gleich lecker 🙂
  • Falafel ca. 3 Minuten frittieren bis sie gold-braun sind.

Notes

*Affiliate-Link
Du hast das Rezept ausprobiert?Folge @Bistrobadia.de oder tagge dein Bild mit #bistrobadia